Warm Scandi

Bringen Sie Wärme in Ihr Zuhause

Mit den neuen Trendfarben Weinrot, Classic Blue oder auch Senfgelb bringen Sie Gemütlichkeit in Ihre skandinavische Einrichtung. Bunte, satte Farben zieren ab sofort Polstermöbel, Kissen und Wände und bringen so Wärme in jeden Raum. Der Trend, inspiriert durch den Warm Nordic Style, macht Ihr Zuhause direkt gemütlicher und schafft Freude, durch die lebhaften Farbtupfer in moderner Umgebung.

 

Unser Tipp:

Moderne Kunstwerke lassen sich am besten mit Warm Scandi kombinieren, zum Beispiel aus dem Bauhausstil oder der klassischen Moderne. Deswegen sind auch einfarbige Bilder und große Formen perfekt für den Wohnstil. Das Hauptaugenmerk sind wohl die Farben, denn wenn diese Stimmen ist das Motiv des Wandbildes fast egal. Solange es Wärme in Ihr Zuhause bringt, eignet es sich perfekt für den Warm Scandi Stil.

Organische Formen

Runde, ovale und fließende Designs zeigen sich immer häufiger und ersetzen so die klassisch eckigen Designs oder ergänzen sie spielerisch. Besondere organische Formen und imperfekte Dekorationsgegenstände sorgen für eine Wohlfühlstimmung. Auch kleine Farbimpressionen hinterlassen einen Eindruck. Kombinieren und dekorieren Sie gekonnt, aber denken Sie daran, im Scandi Stil gilt dennoch: Weniger ist mehr. Cleane Flächen und Raum zur Entfaltung einzelner Möbel und Gegenstände sind gerne gesehen.

Warme Erdtöne in sanften Nuancen

Sanfte Wärme mit Pastell

Nur weil Farben ins Spiel kommen, müssen Sie das Rad nicht neu erfinden. Bleiben Sie bei dem was Sie schön finden und gerne ansehen. Möchten Sie Ihre Möbel mit neuen gesättigten Farben kombinieren, finden dies aber sehr schwierig, greifen Sie zu den immer noch beliebten Pastellfarben. Diese lassen sich nämlich ganz wunderbar nach und nach mit satteren Farben mischen. Ganz nach dem Motto „better safe than sorry“ können Sie so testen wie Ihnen kleine Farbanpassungen und Änderungen gefallen, bevor Sie Ihr Zuhause mit einem neuen Stil ausstatten.

Neu trifft alt

Mit gemütlichen Farben und warmen Textilien kommen auch alte Designlieblinge und Retromöbel wieder zum Einsatz. Neue Bezüge oder Anstriche sorgen dafür, dass diese einfach in das gewünschte Design eingefügt werden können. So kriegt der moderne Scandi Stil einen leichten Vintage Hauch, der Stilbewusstsein ausstrahlt.

 

Zur Kollektion Warm Scandi »
Gesättigte Farben für ein gemütliches Zuhause
NACH OBEN