Frohe Adventszeit

Dagmar Vogt ( * 1960 )

Dagmar Vogt Porträt

Biografie von Dagmar Vogt

Abstrahierte Kunst und konkrete Malerei von Blumen, Blüten und Seen – Dagmar Vogt, auch DAVO genannt, ist eine deutsche Künstlerin, die in ihren Bildern Öl-, Acryl- und Politurfarben kombiniert und in künstlerischen Serien arbeitet. In diesen Bilderfolgen macht Dagmar Vogt Experimente und Variationen mit Farbigkeit und Spannungsverhältnissen. „Ich arbeitet mit und in der Natur“ – Ihre Inspiration erhält DAVO im Zusammenspiel mit landschaftlicher Atmosphäre, die sie in zarten Farbschichten und Schattierungen auf ihre Leinwände bringt. „Die Natur hilft uns, uns selbst zu entdecken.“

Dagmar Vogt wurde 1960 in einer kleinen Stadt in der Nähe von Köln geboren und lebt dort noch immer. Sie absolvierte das 1. und 2. Staatsexamen in Kunst und Geschichte. Weiterhin machte sie eine akademische Ausbildung in Malerei bei Prof. Markus Lüpertz und in Bildhauerei bei Mathias Lanfer.

Heute kreiert sie in ihrem Wuppertaler Studio und Atelier Kunstwerke, die eine Balance zwischen abstrakter und realer Kunst schaffen. Neben ihrer Profession als Vollzeit-Künstlerin unterrichtet sie in Kunstakademien Malerei und Grafik. Außerdem wirkt sie als Mitglied bei dem Wittener Künstlerbund und dem BBK Bergisches Land mit. Von Sammlungen in Chicago über Witten bis Hong Kong, deutschen Art Fair-Auftritten sowie weltweiten Einzel- und Gruppenausstellungen: Mit ihrem Wissen und Engagement unterstützt DAVO die Kunstszene in all ihren Facetten.

Kunstdrucke & Gemälde von Dagmar Vogt

Bilder pro Seite: 100
Bildansicht:  Shop | Galerie
NACH OBEN