Berthe Morisot ( * 1841 † 1895 )

Self Portrait - Berthe Morisot

Biografie von Berthe Morisot

Die Malerin in einer Männer dominierten Künstlerwelt

Die am 14. Januar 1841 geborene französische Malerin Berthe Morisot stammte einer wohlhabenen Familie ab und erhielt dadurch Privatunterricht im Malen und Zeichnen. Der ebenfalls französische Landschaftsmaler Jean-Baptiste Camille Corot unterrichtete sie in den 1860er Jahren. Seine Bilder gehören der Romantik an, sie hingegen entschied sich für die impressionistische Art der Malerei und wurde somit die erste Frau in dieser Kunststilgruppe. Trotz ihrer Freundschaft zu Édouard Manet, dessen Bruder sie 1874 heiratete, entwickelte sie ihren eigenen Stil weiter, der sich durch leuchtende Farben auszeichnete. Ihre Lieblingsmotive waren Familienszenen und Portraits, sowie Landschafts- und Interiormotive. Sie galt als einer der bedeutendsten Malerinnen des 19. Jahrhunderts und verstarb am 02. März 1895 in Paris.

© KUNSTKOPIE.DE

Kunstdrucke & Gemälde von Berthe Morisot

Bilder pro Seite: 100
Bildansicht:  Shop | Galerie
NACH OBEN