Friederike Fischer-Achatzy ( * 1946 )

Friederike Fischer-Achatzy

Friederike Fischer-Achatzy ist 1946 in München geboren. Ab 1977 machte sie eine autodidaktische Ausbildung als Malerin für Skizzen-Zeichnen, Portraits in Kreide/Rötel-Technik, Landschaftsmalerei und Aquarell-Techniken. Auf Aquarellmalerei hat sie sich ab 1995 spezialisiert. Neben zahlreichen Ausstellungen und Mal-Exkursionen nach Südafrika, USA und Italien, ist sie Fördermitglied im IFAW (Internationaler Tierschutzverbund). Über sich selbst sagt sie:

„Das Malen gibt mir die Möglichkeit meine spirituellen, seelischen Empfindungen auszudrücken. Nur die abstrakte Darstellung erlaubt es mir dabei Grenzen und Horizonte zu überschreiten. Meine Motive bestehen deshalb im Wesentlichen aus Farb-Eindrücken, die Form dabei ist von sekundärer Bedeutung. Meine Motive sollen den Blick auf Neues, Unbekanntes lenken, sich, von den Farben stimulierend, der Fantasie öffnen. Dabei soll der Betrachter nicht von bekannten Objekten, Formen abgelenkt werden, sondern aus der Darstellung selbst Inspiration zur Harmonie und Balance finden.“

Kunstdrucke & Gemälde von Friederike Fischer-Achatzy

Bilder pro Seite: 100
Bildansicht:  Shop | Galerie
NACH OBEN