Dieter Braun ( * 1966 )

Dieter Braun Portrait

Biografie von Dieter Braun

Designer digitaler Tierwelten

Dieter Braun ist ein bekannter freiberuflicher Illustrator und Kinderbuchautor. Er wurde 1966 geboren und wuchs in der Stadt Dinslaken, in Nordrhein-Westfalen auf. Er studierte Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste in Essen, wo er sich für die Richtung Illustration entschied. Schon während seines Studiums erhielt er seine ersten Aufträge und fertigte Illustrationen für verschiedene Agenturen an. Andere bekannte Illustratoren waren damals Inspiration für ihn. In den späten 1990er Jahren zog Dieter Braun nach Hamburg, wo er bis heute lebt.

Dieter Braun war schon immer ein großer Tierfreund. Als kleines Kind schaute er gern Tierdokumentationen und verbrachte seine Zeit am liebsten im Zoo, was ihn zu seinen ersten Zeichnungen animierte. Seine Eltern unterstützten ihn immer bei seinen Bemühungen.

Auf zahlreichen Reisen nach Afrika und Australien beobachtet der Künstler gerne die Tiere in freier Natur, erlebt deren Verhalten und ihre Körperlichkeit mit eigenen Augen. Aus diesen Inspirationen entstehen die ausdrucksstarken Illustrationen. Er schafft illustrativ vereinfachte Tierportraits und Landschaften, in denen er dennoch die Eigenschaften und den Charakter des Originals komplex und lebendig zeigt.

Dieter Braun bewegt sich in seinem ganz eigenen Stil, der sich über Jahre entwickelt hat. Zu Beginn seiner Karriere gab es deutlich weniger Möglichkeit mit Grafik-Programmen zu arbeiten. Die Rechner waren viel langsamer und die Programme nicht so vielfältig. Heute erstellt er seine graphischen Illustrationen mithilfe von Vektoren, die er mit Handzeichnungen und gescannten Texturen kombiniert. Die Eindrücke aus der Natur skizziert er in seinem Atelier im Hamburger Schanzenviertel auf Papier oder am iPad, vervollständigt diese dann mit Kreisen, Drei- und Vierecken sowie Vektoren zu den vollständigen Kompositionen. In Photoshop legt Braun dann Farben und Texturen auf die Bilder. Er lässt seine Illustrationen wie alte Druckgrafiken anmuten, neigt zu Retro, Art Déco und gedeckten Farben. Und doch wird das Moderne in seinen Werken deutlich. Inhaltlich und farblich sind seine Illustrationen faszinierend harmonisch.

In Brauns Aufträgen für Zeitschriften und Agenturen listen sich namenhafte Kunden: Time Magazine, New York Times, Wall Street Journal, Forbes Magazin, Newsweek, Stern, Geo, Süddeutsche Zeitung, Zeit, WWF, Illustrationen für die Jubiläumsausgabe „MOMO“ von Michael Ende und viele mehr. Er illustrierte auch für Factor Design, McKinsey, Leagas Delaney und für verschiedene Verlage. Zu seinen eigenen Bücher gehören unter anderen: „Die Welt der wilden Tiere im Süden“, „Die Welt der wilden Tiere im Norden“, „Die Welt der Berge“, „Nukka & Isi auf großer Fahrt“, „Nukka & Isi und das Wüstenschiff“.

Kunstdrucke & Gemälde von Dieter Braun

Bildansicht:  Katalog | Galerie
NACH OBEN