Bilderrahmen bei KUNSTKOPIE.DE

Funktional und vielseitig

 

Mithilfe eines Rahmens können Sie das Motiv noch stärker zum Ausdruck bringen und die Farben, das Licht und die Atmosphäre auf dem Bild richtig betonen.

Zudem spielt den Rahmen eine ganz praktische Rolle, denn er schützt das Bild vor Umwelteinflüssen.

Die größten Schädlinge für Ihre Bilder sind UV-Strahlen, der Ozongehalt in der Raumluft, Staub und Feuchtigkeit. Diese äußeren Einflüsse beschleunigen dramatisch den Alterungsprozess des Bildes, greifen die Farben an und verursachen das Verblassen.

Schützen Sie Ihr Bild mit dem richtigen Bilderrahmen!

Schattenfugenrahmen mit Bild

 

Schattenfugenrahmen haben ein L-förmiges Profil. „Schattenfuge“ nennt man die Lücke, die zwischen dem Keilrahmen und dem Rahmen entsteht. Die beiden werden miteinander verschraubt.

So entsteht ein Schwebe-Effekt, dieser entkoppelt optisch das Bild von dem Rahmen. Optimal für Leinwandbilder geeignet.

Schattenfugenrahmen entdecken »

 

Rahmen aus massivem und gebeiztem Holz haben eine angenehme und natürliche Wirkung. In hellen, warmen Tönen erden sie das Motiv und sorgen für eine wohnliche Atmosphäre.

Die Alternative mit schwarzen Holzrahmen wirkt edel und dezent. Die natürliche Holzmaserung macht zudem aus jedem Rahmen ein echtes Unikat!

Massivholzrahmen entdecken »
Alurahmen mit Bild By a bouquet of flowers von Renato J. Lopez

 

Alurahmen eignen sich hervorragend für kühle und zurückhaltene Räume. Lässig elegant und gleichzeitig robust und stabil sind sie ein echter Hingucker im modernen Interior.

Sie sind in matter, glänzender oder gebürsteter Optik erhältlich und setzen individuelle Akzente.

Alurahmen entdecken »

 

Galerierahmen sind die Allrounder unter den Bilderrahmen: Mit ihrem schlichten und minimalistischen Design schmeicheln sie jedem Motiv.

Sie werden erst nach dem Verleimen lackiert, wodurch keine Gehrungsschnitte mehr sichtbar sind. So entstehen zeitlose Begleiter mit seidenmater Oberfläche.

Galerierahmen entdecken »

 

 

Barockrahmen sind ästhetische, prunkvolle Rahmen, die in prägnanter goldener Optik Ihr Bild veredeln.

Die Ornamente auf den Profilen zeigen Akanthusblätter (“Akanthus“ ist eine Pflanzengattung) oder Getreidemustern. Sie sind seit jeher ein Zeichen von Luxus und eignen sich perfekt für Motive aus der Barock-Zeit.

Barockrahmen entdecken »
Stilrahmen mit Bild

 

Stilrahmen sind die dezenteren Schwestern der Barockrahmen: Sie verwenden einen leichten Gold- und Silberschimmer und setzen so stilvolle Statements.

Sie werden gegossen, die Leisten sind reichlich verziert und edel lackiert.

Stilrahmen entdecken »

 

Vergolderrahmen sind Einzelanfertigungen und somit echte Unikate. Eines der Merkmale ist, dass die Rahmen über Eck gearbeitet werden und somit keine Gehrungsschnitte nachweisen.

In strahlendem Silber oder glänzendem Gold und in Kombination mit sattem Schwarz erhältlich.

Vergolderrahmen entdecken »

Moderne Bilderrahmen-Alternative

 

Leinwandbilder wiederrum können nach Wunsch auf einen Keilrahmen aufgespannt werden. Die Keilrahmen erfüllen nicht die Funktion eines Bilderrahmens, sondern dienen als Befestigung für die Leinwände.

Vier Leisten werden miteinander verkeilt und das Bild erhält eine spezielle Halterung. Die Seiten des Keilrahmens werden farblich passend zum Bild gespiegelt.

Es ist auch möglich, die Keilrahmen selbst nachzuspannen. Das ist immer dann notwendig, wenn das Bild einmal stärkerer Feuchtigkeit ausgesetzt war.

Aufgekeilte Leinwanddrucke »
Leinwandbild auf Keilrahmen

Alle Wandbilder im Überblick

Lust auf noch mehr Inspiration?

Bilder an der Wand richtig aufhängen, Hängung: Petersburger Hängung

Petersburger Hängung

Wie ein russischer Zar

Diese Hängung geht auf die üppig behängten Wände der Sankt Petersburger Eremitage zurück.

Wandbilder für Ihr Wohnzimmer

Stilvoll wohnen

Wohnzimmer

Individualität ganz groß: Die perfekte Bühne für Ihr Lieblingsbild

Nach Oben