Sir Lawrence Alma-Tadema ( * 1836 † 1912 )

Portrait Sir Lawrence Alma-Tadema

Biografie von Sir Lawrence Alma-Tadema

Zum Ritter geschlagen

Sir Lawrence Alma-Tadema wurde am 8. Januar 1836 in Dronrijp, Niederlande geboren. 1852 trat er in die Königliche Akademie von Antwerpen ein und wurde Schüler von Egide Charles Gustave Wappers. Während seiner vierjährigen Ausbildung machte er sich mit niederländischer und flämischer Kunst vertraut. Er wurde Studioassistent des Malers Louis Jan de Taeye.

Alma-Tadema arbeitete mit dem Maler Baron Jan August Hendrik Leys zusammen. 1861 erscheint sein erstes Werk, das auf dem Artistic Congress in Antwerpen ausgestellt wurde - „Die Erziehung der Kinder von Clovis“. Als Inspiration dienten ihm die historischen Fotografien italienischer Motive, die zu dieser Zeit gerade in Mode kamen. Auf seinen Reisen kaufte er hunderte Fotografien und ordnete sie in Portfolios. Die Kollektion wurde im Jahre 1915 dem Victoria and Albert-Museum überliefert und 1947 an die Bibliothek der Universität Birmingham weitergegeben.

1870 brach der Deutsch-Französische Krieg aus. Alma-Tadema zog nach London. 1873 erhielt er das dauerhafte Aufenthaltsrecht in England und wurde 1876 Mitglied der Royal Academy of Arts. 1899 erhob die Königin Victoria ihn in den Adelsstand. Lawrence Alma-Tadema wurde zum Knight Bachelor und erhielte den Namenszusatz „Sir“. Sir Lawrence Alma-Tadema starb am 28. Juni 1912 im Alter von 66 Jahren im Kaiserhof Spa in Wiesbaden.

Zu den bekanntesten seiner Bilder in dieser Zeit gehören „An Audience at Agrippa“ (1876). „Unbewusste Rivalen“ (1893), „Die Rosen von Heliogabalus (1888), „Das irdische Paradies“ (1891), „Frühling“ (1894), „Das Kolosseum“ (1896).

© KUNSTKOPIE.DE

Kunstdrucke & Gemälde von Sir Lawrence Alma-Tadema

Bilder pro Seite: 100
Bildansicht:  Shop | Galerie
NACH OBEN